Bayern

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

Bayern

 

Der Veranstaltungskalender wird regelmäßig mit nachgemeldeten Veranstaltungen aktualisiert. 

 

 

Bamberg        

 

Donnerstag, 08.November, 20 Uhr

 

Vortrag “Mit der 3D-Brille gegen Antizionismus? Kritik der Interventionen gegen den israelbezogenen Antisemitismus”

Referent: Daniel Poensgen

Ort: Jüdisches Lehrhaus der Israelitischen Kultusgemeinde Bamberg (Willy-Lessing-Str. 7a)

Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft: Junges Forum DIG, Café Israel Bamberg – Hochschulgruppe der Deutsch-Israelischen Gesellschaft

Weitere Informationen: http://www.deutsch-israelische-gesellschaft.de/termine/index/short/mit-der-3d-brille-gegen-antizionismus

 

 

 

 

Burgkirchen

 

 

Montag 12. November – Freitag 16. November

 

Ausstellung „Rechtsradikalismus in Bayern“

Ort: Mittelschule, Wendelsteinstr. 33, 84508 Burgkirchen

Besichtigung nur möglich in Absprache mit der Schule Tel. 08679  96 88 0

Veranstalter: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Weitere Informationen: http://www.bayernforum.de

 

 

 

Burgkunstadt

 

 

Mittwoch, 05.12. – Freitag 21.12. 

 

Ausstellung „Rechtsradikalismus in Bayern“

Ort: Gymnasium Burgkunstadt, Kirchleiner Str. 18, 96224 Burgkunstadt

Besichtigung nur möglich in Absprache mit der Schule Tel. 09572 38609-0

Veranstalter: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Weitere Informationen: http://www.bayernforum.de

 

 

 

 

 

Dachau

 

 

Mittwoch, 24. Oktober, 10.30 – 17 Uhr

 

Studientag: „Erinnerung und Verantwortung – Formate der Gedenkkultur“

Ort: Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau Alte Römerstr. 87

Veranstalter: Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau

Weitere Informationen: http://www.versoehnungskirche-dachau.de/angebote/pages/Veranstaltungen.php

 

 

 

Donnerstag, 25. Oktober, 19.30 Uhr

 

Eine Forschungsreise wider das Vergessen / Reisebericht eines Zeitzeugen

Ort: Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau Alte Römerstr. 87

Veranstalter: Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau

Weitere Informationen: http://www.versoehnungskirche-dachau.de/angebote/pages/Veranstaltungen.php

 

 

 

 

Donnerstag, 01.11.12  -  Sonntag 04.11.12  

 

Gedenkstättenfahrt nach Hamburg, Besuch der KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Anmeldung (Warteliste) beim Dachauer Forum, Tel. 081 31 / 996 88-0, info@dachauer-forum.de

Veranstalter: Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau

Weitere Informationen: http://www.versoehnungskirche-dachau.de/angebote/pages/Veranstaltungen.php

 

 

 

Donnerstag, 08. November, 19 Uhr

 

Gedenken zur Pogromnacht mit Zeitzeugengespräch

Ort:  Rathaus, Konrad-Adenauer-Str. 2-6, Dachau

Veranstalter: Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau und Trägerkreis Pogromnachtgedenken in Dachau

Weitere Informationen: http://www.versoehnungskirche-dachau.de/angebote/pages/Veranstaltungen.php

 

 

 

Samstag, 24. November, 13 Uhr

 

Zeitzeugengespräch mit Walter Joelsen

 

Ort: Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau Alte Römerstr. 87

Veranstalter: Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau

Weitere Informationen: http://www.versoehnungskirche-dachau.de/angebote/pages/Veranstaltungen.php

 

 

 

Donnerstag, 06. Dezember, 13.30 Uhr

 

Die Entnazifizierung in Dachau / Buchpräsentation

Ort: Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau Alte Römerstr. 87

Veranstalter: Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau

Weitere Informationen: http://www.versoehnungskirche-dachau.de/angebote/pages/Veranstaltungen.php

 

 

 

Dingolfing

 

Donnerstag 06.Dezember – Sonntag 23. Dezember

 

Ausstellung „Rechtsradikalismus in Bayern“

Ort: Hans-Glas-Schule (Staatliche Berufsschule Dingolfing), Pestalozzistr. 6, 84130 Dingolfing

Besichtigung nur möglich in Absprache mit der Schule Tel. 08731 – 32060

Veranstalter: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Weitere Informationen: http://www.bayernforum.de

 

 

 

 

Forchheim

 

Mittwoch 07. November – Freitag 30. November

 

Ausstellung „Rechtsradikalismus in Bayern“

Ort: Staatliches Berufsschulzenrum  Forchheim, Fritz-Hoffmann-Str. 3, 91301 Forchheim

Besichtigung nur möglich in Absprache mit der Schule Tel. 09191 7074 - 0

Veranstalter: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Weitere Informationen: http://www.bayernforum.de

 

 

Fürth

 

Samstag, 10.November, 18:30 Uhr    


LernNacht: Die »jüdischen Konten« der Fürstlich Castellschen Credit-Cassen und des Bankhauses Karl Meyer
Lichtbidvortrag von Jesko Graf zu Dohna
Ort: Sparkassensaal, Marktplatz 5, 91220 Schnaittach

Veranstalter: Jüdisches Museum Franken

 

 

 

Halsbach

 

Montag 29. Oktober – Sonntag 11. November

 

Ausstellung „Rechtsradikalismus in Bayern“

Ort: Gemeindegasthof Mitterwirt, Burgkirchner Str. 5, 8453 Halsbach

Besichtigung während der Öffnungszeiten auf Anfrage möglich  Tel. 08623 2333001

Veranstalter: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Weitere Informationen: http://www.bayernforum.de

 

 

Samstag, 3. November, 13 Uhr

 

Offizielle Eröffnung der Ausstellung „Rechtsradikalismus in Bayern“r im Rahmen des „Tags gegen Rechts“ – öffentliche Veranstaltung von 13.00 – 19.00 Uhr

Ort: Gemeindegasthof Mitterwirt, Burgkirchner Str. 5, 8453 Halsbach

Veranstalter: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Weitere Informationen: http://www.bayernforum.de

 

 

 

 

München

 

 

Donnerstag, 08. November 2012, 18 Uhr

 

„Jeder Mensch hat einen Namen“ – Gedenkstunde

mit OB Christian Ude, Dr. h. c. Charlotte Knobloch, Dr. Theo Waigel

München gedenkt der Opfer der „Reichskristallnacht“

Ort: Saal Altes Rathaus am Marienplatz, München

Veranstalter: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Weitere Informationen: http://www.bayernforum.de

 

 

 

Freitag, 09. November 2012, 14-16 Uhr

 

„Jeder Mensch hat einen Namen“ – Öffentliche Namenslesung

München gedenkt der Opfer der „Reichskristallnacht“

Ort: Gedenkstein der Ehemaligen Hauptsynagoge, Herzog-Max-Straße, München

Veranstalter: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Weitere Informationen: http://www.bayernforum.de

 

 

Dienstag 20. November, 20 Uhr  

 

Zwischen Revolutionsschock und Schulddebatte – Münchner Katholizismus und Protestantismus im 20. Jahrhundert / Buchpräsentation

Ort: Zentralinstitut für Kunstgeschichte, Katharina von Bora-Straße 10, München

Veranstalter: Evangelische Versöhnungskirche in der KZ-Gedenkstätte Dachau

Weitere Informationen: http://www.versoehnungskirche-dachau.de/angebote/pages/Veranstaltungen.php

 

 

 

 

Nürnberg

 

 

Donnerstag 06. Dezember – Freitag 21. Dezember 

 

Ausstellung „Rechtsradikalismus in Bayern“

Ort: Bertolt-Brecht-Schule, Bertolt-Brecht-Str. 39, 90471 Nürnberg

Besichtigung nur möglich in Absprache mit der Schule Tel. 0911 - 818 7- 0

Veranstalter: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Weitere Informationen: http://www.bayernforum.de

 

 

 

Sonthofen

 

 

Samstag , 01. Dezember – Samstag, 15. Dezember

 

Ausstellung „Rechtsradikalismus in Bayern“

Staatliche Fachoberschule Sonthofen,  Albert-Schweitzer-Str. 19, 87527 Sonthofen

Besichtigung nur möglich in Absprache mit der Schule Tel. 08321  609502 – 0

Veranstalter: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Weitere Informationen: http://www.bayernforum.de

 

 

 

 

Straubing

 

 

Montag 12. November – Freitag 23. November, 08.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr 

 

Ausstellung „Rechtsradikalismus in Bayern“

Ort: Volksbank Straubing, Ludwigsplatz  21,  94315 Straubing

Besichtigung während der Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 08.00 bis 12.30 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr 

Veranstalter: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Weitere Informationen: http://www.bayernforum.de

 

 

 

Weilheim

 

Montag, 05. November – Freitag 16. November

 

Ausstellung „Rechtsradikalismus in Bayern“

Ort: Staatliche Berufsschule,  Kerschensteinerstraße 2, 82362 Weilheim i. OB

Besichtigung nur möglich in Absprache mit der Schule Tel. 0881 982 – 0

Veranstalter: BayernForum der Friedrich-Ebert-Stiftung

Weitere Informationen: http://www.bayernforum.de

  

 

Würzburg

 

Freitag, 16. November bis Sonntag, 18. November

Seminar: „Umkämpfte Räume. Neoliberale und extrem rechte Konzepte von Hegemonie und Expansion“

Ort: Akademie Frankenwarte, Leutfresserweg 81 - 83

Veranstalter: Die Gesellschaft für Politische Bildung e.V. Akademie Frankenwarte e.V.

in Kooperation mit dem Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung e.V.

Weitere Informationen: http://www.frankenwarte.de/veranstaltungdetail.html?id=168

 

 

Fehlt Ihre Veranstaltung oder haben Sie einen Fehler entdeckt? Schreiben Sie uns: jan.riebe@amadeu-antonio-stiftung.de

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS

 
 
 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.